Jugendausflug zum Rosenheimer Herbstfest 2016

Am Samstag, den 3. September 2016 hieß es für die Jugend der Musikkapelle Kössen wieder „Rein in die Tracht und auf zum Herbstfest nach Rosenheim“. So wie im letzten Jahr, wählten wir als Ausflugsziel die „kleine Wies´n“ bei bestem Spätsommerwetter. Mittags angekommen, stärkten wir uns in der Auerbräu-Festhalle mit Brathendl, Currywurst und Kasspatzln, sowie natürlich mit einer kühlen Mass Bier.
Im Anschluss wurde noch ausgelassen gefeiert, bis wir die Tische am Nachmittag räumen mussten.
Da fing der Spaß aber erst so richtig an: bei Achterbahnfahrten und anderen wilden Fahrgeschäften konnten wir uns bestens amüsieren. Das Highlight war aber wieder einmal der Autoscooter-Park, bei dem keine Auge trocken blieb (im positiven Sinne 😉 ).
Aber auch schöne Tage haben mal ein Ende und so begaben wir uns um kurz nach 23.00 Uhr mit dem Bus wieder nach Kössen. Auf der Heimfahrt wurde die Musikanlage des Busses getestet und dabei kräftig mitgesungen.
Wir bedanken uns sehr herzlich bei unserem Buschaffeur Heinz Foidl aus Waidring, der uns auch heuer wieder sicher zum und vom Herbstfest gefahren hat, sowie bei unserem Jugendreferenten Josef Bachmann, für die Organisation des Ausfluges.
Ein weiterer Dank gilt vor allem der Musikkapelle Kössen für die großzügige finanzielle Unterstützung!
Text: J. Bachmann

Vorheriger Beitrag
Musikalischer Feierabend am Dorfplatz
Nächster Beitrag
Teilnahme an den Betriebs- und Vereinsschimeisterschaften 2017

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.
Menü