Musikkapelle trauert um ihr Ehrenmitglied Simon Astner

Kurz nachdem Simon seinen 75. Geburtstag feiern durfte und die ehemaligen Kameradinnen und Kameraden ihm anlässlich des darauffolgenden Platzkonzertes seinen Lieblingsmarsch „Alte Kameraden“ spielten, ist Simon überraschend verstorben. Simon war 47 Jahre Flügelhornist und über 30 Jahre im Vorstand der Musikkapelle Kössen tätig. Nach seiner musikalischen „Pensionierung“ ist Simon seiner Kapelle passiv treu geblieben, indem er immer wieder bei diversen Auftritten und Veranstaltungen als treuer Gast anwesend war. Die Musikkapelle Kössen wird Simon Astner eine ehrendes Andenken bewahren und die Kameradinnen und Kameraden verabschiedeten sich mit der musikalischen Umrahmung der Hl. Messe und begleiteten ihn zu seiner letzten Ruhestätte.

Text und Foto: H. Thrainer
Parte: www.trauerhilfe.at

Vorheriger Beitrag
Musikalischer Feierabend im Dorf
Nächster Beitrag
Bezirksmusikfest in St. Jakob in Haus und Gewinn der Marschmusikwertung!

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.
Menü