Workshop mit Ernst Hutter

„Musikalisch weiterbilden“ – unter diesem Motto gab´s einen Workshop mit dem Chef des erfolgreichsten Blasorchesters der Welt, Ernst Hutter, am 17. Februar 2017.

Unserer Kapellmeister Martin Scharnagl bereitete im Vorfeld mit uns einige Stücke vor, ausgewählt von Ernst Hutter, und übergab seinen Taktstock für ein paar Stunden an den Egerländer Musikantenchef. Mit großer Freude, Begeisterung und mit etwas Aufregung starteten wir in einen interessanten und konstruktiven Probennachmittag. Nachdem in der österreichischen Blasmusiklandschaft die Aufführung von Polka, Marsch und Walzer nach wie vor eine fundamentale Rolle spielen, wurden drei charaktervolle Stücke akribisch in Feinheiten, Dynamik, Harmonie und Gestaltung durchgearbeitet. Resümierend kann festgehalten werden, dass dieser Probennachmittag ein beeindruckendes Ergebnis mit großem Erfolg für die Musikantinnen und Musikanten hinterlassen hat. Ernst Hutter betonte und lobte am Ende des Probentages das musikalische Potential der Musikkapelle Kössen mit zusätzlichem Augenmerk auf unseren Kapellmeister Martin Scharnagl. Schlusszitat von Ernst Hutter: „Liebe Musikantinnen und Musikanten, ich hoffe, ihr wisst zu schätzen, welch großartiger Kapellmeister eure Kapelle leitet.

Text und Foto H. Thrainer

Menü